Teilhabe am Arbeitsmarkt

Fachtag zur Umsetzung des Teilhabechancengesetzes § 16i SGB II

Zu Beginn des Jahres 2019 ist das Teilhabechancengesetz in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes ist es, Menschen, die seit langem im Leistungsbezug im SGB II sind, eine Perspektive auf Teilhabe am Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Mit § 16i SGB II schafft der Gesetzgeber faktisch einen Sozialen Arbeitsmarkt durch Lohnkostenzuschüsse.

Bei dem Fachtag im August 2019 wurden die Rahmenbedingungen und die formalen Anforderungen zur Umsetzung des § 16i und erste Erfahrungen mit der Umsetzung vorgestellt. Zudem wurden gemeinsam mit Teilnehmenden aus der Praxis überleget, welche Projekte und Arbeitsplätze sich in der Verbindung von sozialem und wirtschaftlichem Handeln in den diakonischen Arbeitsfeldern eignen, ggf. neu aufgebaut werden können.