A A A
Druckversion

Jugendberufshilfe - für wen ?

Jugendberufshilfe organisiert Erfolgserlebnisse für junge Menschen, die oft jahrelang Misserfolge in Schule, Beruf und Gesellschaft erlebt haben.

Jugendwerkstätten richten sich mit ihren vielfältigen Angeboten an junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren mit besonderem individuellem Unterstützungsbedarf:
•    an Jugendliche mit gravierenden schulischen Problemen (auch Schulabbrecher/-innen und Schulmüde)
•    an Jugendliche ohne Ausbildung und Arbeit
•    an Jugendliche mit geringen Sozialkompetenzen, psychosozialen Schwierigkeiten, Lernbeeinträchtigungen und Entwicklungsstörungen
•    an junge Migrantinnen und Migranten.

Grundsätzlich werden die unterschiedlichen Lebenslagen von jungen Frauen und Männern berücksichtigt.

 

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code