A A A
Druckversion

Diakonie in der Jugendberufshilfe

Das Diakonische Werk unterstützt Projekte, die Arbeitslose beraten, qualifizieren und beschäftigen. Das  Diakonische Werk hält gemeinsam mit anderen Wohlfahrtsverbänden Kontakt zu kommunalen Stellen, zu Land, Bund und der Europäischen Union, um die Interessen der Arbeitslosen und der Einrichtungen zu vertreten und dieses Arbeitsfeld weiterzuentwickeln.

Die Einrichtungen werden unterstützt durch

  • gezielte Informationen über sich ständig verändernde Rahmenbedingungen im Arbeitskreises Jugendwerkstätten des Diakonischen Werkes evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. und im Intranet
  • Beratung bei Konzeption, Organisation und Fragen zur Förderung und durch Unterstützung bei der Qualitätsentwicklung.
  • Interessenvertretung auf Landesebene in der LAG JAW und auf Bundesebene im EFAS und der BAG EJSA.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code